Products and Technology

Präzisions-Kugelgewindetrieb

Bei KSS-Präzisionskugelgewindetrieben wird zwischen Standardprodukten, die kurzfristig lieferbar sind, und individualisierten Auftragsprodukten unterschieden, bei denen die Form des Wellenendes flexibel gestaltet werden kann.

  • Product outline
  • Technical description PDF
Präzisions-Kugelgewindetrieb

Standardmäßig im Lager verfügbare Produkte

Um dem Kundenwunsch nach kurzen Lieferzeiten gerecht zu werden, führt KSS bestimmte Produkttypen standardmäßig im Lager.Die Form der Wellenenden wurde standardisiert, um eine Verringerung der Bearbeitungsschritte auf Seiten des Kunden zu bewirken.

SG-Serie

SG-Serie

Das Ende auf der Festseite der Präzisions-Kugelgewindetriebe der C3- und C5-Klasse sind bereits standardisiert und bearbeitet. Eine Bearbeitung des Endes auf der Stützseite kann auf Wunsch mit einer kurzen Lieferzeit bereitgestellt werden.

  • Series list
  • Catalogue PDF

SD-Serie

SD-Serie

Kugelgewindetriebe dieser kostensparenden Serie können auf einer Achse bidirektional bewegt werden, Zentrierung und eine präzise Positionierung vornehmen. Wir führen diese Kugelgewindetriebe in den Klassen C3 und C5.

  • Series list
  • Catalogue PDF

Individualisierte Auftragsprodukte

Um den Wünschen unserer Kunden hinsichtlich nicht standardmäßig im Lager geführter Produkte zu entsprechen, nehmen wir auch Aufträge an und stellen individualisierte Produkte her. Damit eine Verringerung der Bearbeitungsschritte auf Seiten des Kunden bewirkt wird, wurde die Form der Muttern standardisiert.

Einzelmutter mit Flansch

Einzelmutter mit Flansch

Hierbei handelt es sich um die einfachste Ausführung mit einer Einzelmutter. Zwar wird diese normalerweise durch Einfügen kleiner Spalte in Axialrichtung genutzt, doch kann durch die Benutzung übergroßer Kugeln eine leichte Vorspannung erzeugt werden, welche das Spiel beseitigt (nur bei Präzisionsklassen).Die Mutter wird angebracht, indem das Bolzenloch des Flanschbereichs genutzt wird.Durch das Zirkulationssystem kann zwischen FBS (Rückplatten), FKB (interner Deflektor), FDB (End-Deflektor) und FEB (Endkappe) unterschieden werden.

  • Series list
  • Catalogue PDF

Einzelmutter mit Hülse

Einzelmutter mit Hülse

Mit einer zylindrischen Mutter ausgestattet, wurde dieser Kugelgewindetrieb in radialer Richtung kompakt gestaltet. Wie bei der Ausführung mit Einzelmutter mit Flansch kann das Axialspiel auf null gesetzt werden (nur bei Präzisionsklassen). Die Mutter wird angebracht, indem die Keilnute auf der Zylinderoberfläche und das Mutternende genutzt wird.

  • Series list
  • Catalogue PDF

Einzelmutter mit metrischem Gewinde

Einzelmutter mit metrischem Gewinde

Es handelt sich hier um eine Ausführung, bei der die zylindrische Mutter am Mutternende mit einem metrischen Gewinde versehen wurde. Die Mutter wird unter Benutzung des metrischen Gewindes angebracht. Die Mutter ist perfekt geeignet, um u.a. Zylinder anzubringen.

  • Series list
  • Catalogue PDF

Vierkantmutter

Vierkantmutter

Die Vierkantmutter bietet eine große Befestigungsfläche, die sich parallel zur Mitte der Mutter befindet. Da diese Mutter die Funktion eines Gehäuses erfüllt, wird ein im Vergleich zur Flansch-Ausführung kompakteres Design ermöglicht.

  • Series list
  • Catalogue PDF

Doppelmutter mit Flansch

Doppelmutter mit Flansch

Ein entsprechend der Vorspannung dicker Abstandhalter wird zwischen die beiden Muttern gefügt, um das Axialspiel zu verhindern. Durch die Nutzung der Vorspannung kann die Steifheit erhöht werden. Die Muttern werden angebracht, indem das Bolzenloch des Flanschbereichs genutzt wird.

  • Series list
  • Catalogue PDF

Doppelmutter mit Hülse

Doppelmutter mit Hülse

Anhand der beiden zylindrischen Muttern und dem Abstandhalter zwischen ihnen wird Vorspannung erzeugt. Die Muttern werden angebracht, indem die Keilnute auf der Zylinderoberfläche und das Mutterende genutzt wird.

  • Series list
  • Catalogue PDF

Bidirektionale Einzelmutter

Bidirektionale Einzelmutter

Indem eine Achse mit sowohl einem Rechts- als auch einem Linksgewinde versehen wird, wird sie mit bidirektionaler Funktion ausgestattet. Die Einzelmutter mit Flansch ist hier zwar die standardmäßige Ausführung, doch ist auch die Produktion einer Hülsen-Ausführung u.a. möglich. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Positionsregelung der beiden Gewinderichtungen.

  • Series list
  • Catalogue PDF

Bitte kontaktieren Sie KSS, falls Sie sich für Mutter-Profile und -Größen interessieren, die nicht oben aufgeführt sind.

Inquiry or Request